(Weihnachts-) Gemeinderatssitzung vom 14. Dezember 2010

Am kommenden Dienstag, den 14.12.2010 findet um 19.00 Uhr im Gasthaus Kraus/Loos in Winterstein eine öffentliche Ratssitzung mit anschließenden Weihnachtsessen statt. Folgende Tagesordnungspunkte stehen im öffentlichen Teil an:

1. Vollzug des BayStrWG; Teileinziehung des beschränkt öffentlichen Fußweges “Im Gässchen” auf einer Teilfläche der Grundstücke Fl.Nr. 475, und Fl.Nr. 475/6, Gemarkung Diepoltsdorf

2. Anfragen

Zur letzten Ratssitzung, diesen Jahres waren neben wenigen Bürgern, alle Ratsmitglieder, außer Frau Penkwitz (CSU) [krank] und Frau Lipka-Friedewald (die Unabhängigen) [privat verhindert] der Einladung der Verwaltung gefolgt. Die Tagesordnung wurde wie folgt behandelt:

Zu 1. nach kurzer Diskussion, folgte man mit 5 Gegenstimmen mehrheitlich dem Beschlussvorschlag der Verwaltung

Zu 2. Unter diesem Tagesordnungspunkt informierte der 1.Vorsitzende, die Anwesenden über den momentanen geringen Bestand an Streusalz, somit werde man demnächst, sollte keine neue Lieferung eintreffen, von Salz auf Splitt umstellen, weiterhin informierte er über die Aufhebung der Durchfahrtssperrung nach der Ortschaft Oberndorf in Richtung Hiltpoltstein, d.h. ab morgen wird die Durchfahrt wieder freigegeben.

Herr Felber(CSU) fragte nach dem aktuellen Sachstand bezüglich des DSL-Ausbaues innerhalb der Ortschaft Winterstein an, da seit der Bürgerversammlung vom 10.11.2010 nur ein Schreiben an die betroffenen Bürger gesendet wurde und seitdem nichts passiert sei. Antwort des 1.Vorsitzenden: es werde nächste Woche eine Ortsbegehung mit der Firma ecore/voxacom geben um Details, für den Ausbau abzuklären, danach werde man sich mit den Bürgern nochmals in Verbindung setzen.

Weiter gab es keine Anfragen, von seitens der Räte, so konnte der 1.Vorsitzende die Sitzung schließen und zum “gemütlichen Teil” überleiten, so lies man dieses (Sitzungs-) Jahr bei gutem Essen ausklingen.

  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!
  • TwitThis
  • Facebook

Ein Kommentar »

  1. zu Tagesordungspkt.1 das Abstimmungsergebniss ist nicht OK ich finde es raubt uns wieder ein Stück Ortskultur, wo bleibt der Grundgedanke Erhalt der ländlichen Kultur? macht weiter so!!!!!

kommentieren Sie diesen Artikel